Der Winter ist bald wieder da, was bedeutet, dass Ihr Baby nachts (besonders in den frühen Morgenstunden) anfangen kann aufzuwachen, weil es kalt ist. Es ist jedoch einfache das Schlafproblem zu lösen – es ist Zeit für einen Schlafsack. Dies ist im Wesentlichen eine tragbare Decke und nicht zu verwechseln mit Outdoor-Camping-Taschen. Mehr als 95% der Eltern in Deutschland benutzen sie jetzt, und meine Tochter schlief von Geburt an und den ganzen Winter über in einem.

Auswahl der richtigen Tog-Bewertung

Viele Babyschlafsäcke haben eine bestimmte Dicke, die als Tog-Bewertung bezeichnet wird. Je höher der Tog, desto wärmer ist der Schlafsack. Da das Klima in Europa relativ gemäßigt ist, ist es nicht notwendig, die Taschen mit den Jahreszeiten zu wechseln. Eine 2 oder 2,5-Tog-Bewertung ist im Allgemeinen ideal für unser Klima.

Wie man einen Babyschlafsack sicher benutzt

Verwenden Sie niemals eine zusätzliche Decke mit einem Schlafsack, da dies zu einer Überhitzung Ihres Babys führen kann. Die einzige weitere erforderliche Bettwäsche ist ein Spannbettlaken. Wenn zusätzliche Wärme benötigt wird, können Sie Ihr Baby in Schichten von einkleiden, aber stellen Sie sicher, dass dies der Raumtemperatur angemessen ist. Die ideale Zimmertemperatur sollte zwischen 16°C und 20°C liegen.
Achten Sie darauf, die richtige Größe zu kaufen. Wenn der Babyschlafsack zu groß ist, kann Ihr Baby nachts in hineinrutschen. Verwenden Sie keinen Schlafsack mit einer angebauten Kapuze – es wird angenommen, dass dies das Risiko des plötzlichen Kindstodes (SIDS) erhöhen kann.

Ein letzter Tipp: Nach meiner Erfahrung sollten Sie mehr als einen Babyschlafsack besitzen. Man weiß nie, wann eine nasse Windel ausläuft und man braucht einen Ersatz. Oder ein Schlafsack befindet sich in der Wäsche und so weiter.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: